Löbau, Pestalozzistraße 1 (Margarethenstraße 281 B.),
erbaut um 1900 als Wohn- und Geschäftshaus des Löbauer Baumeisters
Friedrich Bruno Berthold (geb. 26.04.1859, gest. 08.01.1917) -

 

Löbau, Pestalozzistraße 1 - Ansichten vor der Sanierung
 Sanierung des Hauses1997/98
Aufnahmen: Müller Architekten Ingenieure GmbH, 1996

Ansicht Hofseite nach der Sanierung
Aufnahme: Müller Architekten Ingenieure GmbH, Löbau
http://www.mueller-architekten-ingenieure.de/

 
Bauausführung oder Beteiligung  des Baumeisters
Friedrich Bruno Berthold in Löbau:
- Zuckerfabrik
- Hartmannstraße 5 -Villa Sanssouci-
- Weberei der Gebr. Müller
- Malzfabrik
- Kornhaus
- Kohlensäurewerk
- Aktienbrauerei
- Bahnhofstraße 16
- Äußere Bautzner Straße 21
- Pestalozzistraße 1
- Neumarkt 3 -Alter Krug-
- Berghotel Honigbrunnen
- Jägerkaserne
- Röm. kath. Kirche "Mariä Namen"

- Promenadenring 16
- Ziegelei, Äußere Bautzner Straße 49
- Dampfsägewerk, Dammstraße 9 u. 11
- Wohnhäuser, Jahnstraße 2, 4, 6
Baumeister Friedrich-Bruno Berthold Bild u.  Info: Löbauer Journal, Heft 9
 
Friedrich Bruno Berthold (geb. 26.04.1859, gest. 08.01.1917) -
F. B. Berthold eröffnet am 2.5.1885 ein Baugeschäft in Löbau, Margarethenstraße 1
1919 übernimmt Rudolf Berthold das Baugeschäft seines Vaters
 

Löbau, Margarethenstraße 1
Berthold, Rudolf, Baumeister,
1935
 
Löbau, Margarethenstraße 1 (281 B.) und Nebengebäude (281 G.)
Besitzer: Berthold, F. Bruno, Baumeister
Quelle: Adressbuch Löbau, 1909 - Verlag: Th. Keßner, Löbau
Quelle: Adressbuch Löbau, 1935 - Verlag: Th. Keßner, Löbau
 
Bruno Berthold ruht auf dem ev. Friedhof in Löbau
 

Anerkannte Baumeister der Amtshauptmannschaft Löbau, 1933 - für Löbau:
Rudolf Berthold, Walter Michalk, Richard Müller, Paul Schubert, Walter Vetter, Hermann Wünsche

 

Löbau - 50 Jahre Baugeschäft Bruno Berthold, SP 1935
Ab 1919 führte der Sohn, Baumeister Rudolf Berthold,  das Bauunternehmen weiter
 
F. Bruno Berthold, Baumeister in Löbau i. Sa. - Werbung, 1906, Adressbuch Löbau
 
F. Bruno Berthold, gepr. Maurer - u. Zimmermeister - Anzeige in Adressbuch Löbau, 1889