Löbau, Äußere Zittauer Straße 10 (232.) , erbaut 1882,
in der DDR-Zeit war hier ein An- und Verkauf

Fassadenzier mit dem Zunftwappen der Gerber
Foto: April 2007

Zunftwappen der Gerber
Quelle: Wikipedia

Vom 17. bis 19. Jht. waren hier Töpfer ansäßig. 6. März 1811 abgebrannt.
1879 eröffnet hier Gerbermeister Julius Curt Geyer eine Weißgerberei.
1882 brennt das Haus erneut ab und wird von Baumeister Moritz John wieder aufgebaut.

Gerbermeister
Curt Geyer,
Besitzer des Hauses
Löbau,
Neue Straße 19

Gerberei von Curt Geyer - Ansichtskarte, 1910

 Löbau, Äußere Zittauer Straße 10 (232.)
Besitzer: Geyer, Kurt, Gerbermeister
Quelle: Adressbuch Löbau, 1909 - Verlag von Th. Keßner, Löbau