www.loebaufoto.de/

Die Liebfrauenkirche
auf dem
Alten Friedhof

1359 wird erstmalig die Liebfrauenkirche als Begräbniskirche genannt.
"Der Friedhof bei der Frauenkirche wird zuerst 1544 erwähnt und erfuhr 1608 und 1730 beträchtliche
Erweiterungen."
(Quelle: Neue Sächsische Kirchengalerie, Seeliger, Die Diöcese Löbau, Leipzig 1908)

Am 26. Mai 1842 wurde die Kirche wegen Baufälligkeit abgerissen. 
Die Fundamente wurden zum Tag des offenen Denkmals 2008 teilweise freigelegt . 
Das Absperrband deutet die Umrisse der Kirche an.

 
 
 

Liebfrauenkirche u. Liebfrauenfriedhof, 1773

Quelle: Stadtarchiv Löbau

 

Die Umrisse der Liebfrauenkirche - Tag des offenen Denkmals, 2008