Der Löbauer Eisenbahnviadukt www.loebaufoto.de/

Blick vom König-Friedrich-August-Turm auf den Löbauer Viadukt am Fuße des Löbauer Berges

 

Viadukt über das Löbauer Wasser am Viaduktweg (Mühlweg), erbaut 1844,
9- Bogen-Brücke, Länge 182 m, Höhe 25 m, Eisenbahnstrecke Löbau - Görlitz

 
Blick über den Viadukt zum Bahnhof Löbau und zur Zuckerfabrik
 
InterRegio nach Görlitz
Foto: Juni 2002
 
Löbau - Blick auf Bahnhof und Viadukt
Luftaufnahme von Peter Voigt, 2007
 
Dohlen-Nistkästen an einem Viadukt-Pfeiler
Foto: Wolfram Kuhles, 13. September 2012
 

Der durch die deutsche Wehrmacht
am 07.05.45, ein Tag vor Kriegsende, sinnlos zerstörte Viadukt.
1947 wieder aufgebaut.

Fotos (2): Sammlung Silvio Bartsch

 
 
siehe auch > Einsturz der Brücke der Sächsisch-Schlesischen Eisenbahn bei Löbau, am 1. Januar 1855

siehe auch > Bahnhof Löbau |
siehe auch >  Viadukt und Mühleninsel
 
 
Eingang zur Minenkammer Nr. 267, am östlichen Brückenpfeiler.
1871 angelegt zur Sprengung des Viaduktes im Kriegsfall.
Info: Arnd Krenz
 

Löbau - Viadukt - Ansichtskarte, 1911
Sammlung Günter Vogel

 

Löbau, Viaduct der Görlitzer Bahn - Ansichtskarte, 1909
Verlag C. Schwager Nachf. Dresden

 

Eisenbahnviadukt m. d. Löbauer Berg - Ansichtskarte, um 1920
Sammlung Stadtarchiv Löbau

 

 

Löbau i. Sa. - Ansichtskarte, 1916

 

Löbau i. Sa. - Eisenbahn-Viaduct und Zuckerfabrik - Ansichtskarte, 1911
Verlag Max Scholz, Leipzig-R.
Sammlung Stadtarchiv Löbau

 
Löbau i. Sa. - Viadukt der Eisenbahn Löbau - Görlitz - Ansichtskarte, 1913
Verlag: Max Scholz, Leipzig - R.
 

Löbau - Stahlstich von L. Rohbock, 1856

Ansichtskarte, 1905