Löbauer Berg. Gedenkstein für Christoph Brückner der am 22.6.1942 vor Sewastopol gefallen ist
(Sohn des Löbauer Rechtsanwalts Hans Brückner mit Kanzlei in der Blumenstraße 10),
An dieser Stelle, auf dem Löbauer Berg soll Hans Brückner den Brief geöffnet haben, der ihm den
Tod seines Sohnes mitteilte (Info: Ehrenbürger Karl Keßner, Löbau)