Löbau, Ev. Friedhof - Glockenturm, Standort > Breitengrad: 51.091724, Längengrad: 14.662046
 
Quelle: Sächsische Zeitung, Löbau, 23. Juni 2017
"Die Historie der Glocke ist noch gar nicht so lang, dafür aber ereignisreich. Sie kommt ursprünglich aus Freiberg,
dort wurde sie 2012 zum Stadtjubiläum gegossen. Danach brachten die Freiberger ihre Glocke mit nach Löbau zur Landesgartenschau. Und hier blieb sie. Sie stand in den vergangenen Jahren auf einem Podest bei der Weidenkirche auf dem Messegelände.
Nun bekommt sie eine neue Aufgabe und wird regelmäßig zu hören sein."
siehe auch > Glocke an der Weidenkirche