Groß-Schweidnitz, Klein-Schweidnitz,
u. Seiten-Schweidnitz bei Löbau
www.loebaufoto.de/
Groß-Schweidnitz - Lithographie, 1846 
 

Krankenhaus / K.S. Landesanstalt

20 Jahre Großschweidnitz - Klosterlechfeld  

Rittergut Kleinschweidnitz

Engelei

Blick vom Höllengrund-Viadukt

Höllengrund-Viadukt - Eisenbahn

Höllengrund-Viadukt

Großschweidnitz in der Landschaft

Kirche

Gedenkstätte

Mahnmal

Denkmal I. Weltkrieg

Duncans-Leinenindustrie / Angushof Göbel

Duncan-Villa

Gemeindezentrum

 Höllengrund

Staatsstraße S 148

Bahnhof

Kastanie Th.-Müntzer-Str

Turnhalle

Sportclub

Rittergut

Schmiedegasse 2

Gedenksteine

Nonnenberg

Grenzmühle

Eiche a.d. Belgermühle

Belger-Mühle

Beckel-Mühle

Jüttler-Mühle

Ernst-Belger-Mühle

Jüttler-M. am Löb. Wasser

Das Löbauer Wasser

Littwasser

Gaststätten

Sachsenfreund

Ansichtskarten

Chauseehaus Klein-Schweidnitz

Siegelmarken  
 
Großschweidnitz und Kleinschweidnitz wurden urkundlich 
im Jahr 1306 erstmalig erwähnt.
1937 erfolgte der Zusammenschluss der beiden Gemeinden. 
Großschweidnitz gehört jetzt zur Verwaltungsgemeinschaft Löbau.


- Löbauer Landpartie -
hier finden Sie Großschweidnitz

Bewohner der Gemeinde Großschweidnitz, 1922
 siehe auch > Großer Naturlehrpfad rund um Löbau
siehe  auch Gemeinde Großschweidnitz > Homepage