Großschweidnitz bei Löbau, Gasthof zum Sachsenfreund
 

Gasthof zum Sachsenfreund, von 1859? - 1960,
mit Gaststube, Vereinszimmer, Tanzsaal mit Bühne, kleiner Saal, Fremdenzimmer, Garagen und
später mit einer Tankstelle. In den 1960er Jahren übernahm die LPG das Gebäude.
Abriss im Jahre 2009
(Literatur: Festchronik 700 Jahre Großschweidnitz, 2006)

Ansichtskarte aus dem Jahre 1901

 

April 2005

 Gasthof zum Sachsenfreund Großschweidnitz - Ansichtskarte, 1912
Verlag Th. Rich. Philippson, Neusalza Spremberg i. Sa.

 

Foto: April 2005

Gasthof z. Sachsenfreund, Großschweidnitz - Ansichtskarte, 1905

Fleischerei im "Sachsenfreund", Großschweidnitz - Werbung SP 1932

"Sächsischer Postillon"
12. September 1833, Nr. 37

Unterzeichneter ist gesonnen, künftigen Sonntag, den 15. September, 
Tanzmusik zu halten, wobei frischer Gänsebraten und neubackener Kuchen zu haben ist. Freunde und Gönner bitte ich, mich zahlreich zu beehren; billige Preise und prompte Bedienung wird stets mein Bestreben seyn. 

Fischer,  Gastwirth zu Sachsenfreund.

Quelle: Stadtarchiv Löbau, Jürgen Hönicke
***