Lawalde bei Löbau - Sünderstein
Der Sünderstein, datiert 1735, am Ortsausgang Lawalde in Richtung Dürrhennersdorf.
Hier durften, alten Überlieferungen zufolge, die zum Tode Verurteilten ein letztes Mal knieend einen Blick auf ihren Heimatort werfen und die Henkersmahlzeit einnehmen.
Danach ging es dann auf die Richtstätte auf dem nahegelegenen Galgenberg.

 
Lawalde, Kreis Löbau, Sünderstein - Ansichtskarte, um 1960