Der Löbauer Berg und ringsherum www.loebaufoto.de/
Gruss vom Löbauer Berge - Ansichtskarte, 1903 - Litho u. Druck: Adolf Göhde Nachf., Löbau i.S.
 
>>>>>Löbauer Sagen<<<<<
 

Berggasthof Honigbrunnen

Turmgaststätte

Gussturm

Sendeturm

Gasthof Berghaus

Zukunft des Löb. Berges

Löbauer Berg von Ferne

aktuell. Wanderplan Löb. Berg

DDR-Wanderpläne Löb. Berg

Naturlehrpfad rund um Löbau

Blick auf Löbau früher - heute

Alte Ansichtskarten - Löbauer Berg

Alte Ansichtskarten - Honigbrunnen

Löbau von Ferne

Löbau - die Stadt am Berge

Blick nach Löbau - Großfoto

Sonnenaufgang
 
Der Berg erwacht

Ballonfahrt über den Berg

Blick auf Löbau
 
Löbauer Berg (2)

Löbauer Berg (3)

Bahn Görlitz-Löbau

Bahn Görlitz-Löbau

Löbau (1)

Löbau (2)

Löbau (3)

Honigbrunnenstraße, neu

Honigbrunnenstraße

Bahnhof und Berg

  nach Löbau

Fernsehturm

  Fernsehturm

 Schafberg

Mondaufgang

Regenbogen

Parkplatz

Geldkeller

Grillenburg

vom Lärchenbg.

Großer Steinbruch

Kleiner Steinbruch

Krieger-Ehrendenkmal

Großes Steinmeer

Kleines Steinmeer

Kaisergrotte

Engwichtstein

C.-Brückner-Stein

Brücknersteine

Mücklich-Gedenkstein

Oskar- Rolle-Bank

Goethe-Gedenkstein

Ringwall

Galgenstätte

vom Schafberg 

Skiwiese

Berndtblick

Bautzener Kuppe

Viereckiges Rundteil

Basaltfelsen

Rinnelbrunnen

Kaffeebrunnen

Schwarzer Winkel

Turnerbank

Steiler Weg

Munitionslager

Frühlingserwachen

Löbauer Wasser

Prinzenstufen

Blitzbuche

Rodelbahn

NaturPur

Fingerhut

 Blick von Süd II

  Blick von Laucha

Judenkuppe

Flak-Beobachtungsturm

Alte Wasserstelle

Kuriose Bäume

Orkan "Kyrill"

Naturschutz-Eule

Vermessungspunkt

Zisterne

Frühlingsahnen

Eisenbahnviadukt

Grenzstein Nr. 42

Grenzstein Nr. 1

Grenzstein Nr. 11

Grenzstein MP

Grenzstein 1817

Glas, Porzellan, Zinn

Souvenirs

Blick zum Berg

Dr Leebauer Barg

Bretschneider-Gedenk.

von Dolgowitz

Friedenshain
 
Der Löbauer Berg, ein Sattelberg, entstand vor ca. 50 Mio. Jahren und besteht aus den 2 Erhebungen - 
Löbauer Berg
(447,9 m) und  Schafberg (449,5 m). 
Der Löbauer Berg wird auch als Hausberg oder Turmberg bezeichnet.
Auf dem Turmberg wurde 1854 der Gusseiserne Turm (König-Friedrich-August-Turm) und auf dem Schafberg 1988 - 1991 der Fernsehturm errichtet

Der Löbauer Berg wurde in die Liste Kulturdenkmale Sachsen aufgenommen

Hephaistos -
Pressebericht
über den KFA-Turm

Bücher
nach 1990

Löbau u. Löbauer Berg -
Bücher vor 1990
  Besucher auf dieser Seite 
seit 01. November 2007: