Löbau, Laubaner Straße (früher Görlitzer Straße) - Straßenbrücke über das Löbauer Wasser
 
Am 26. Dezember 1839 wurde die neue, steinausgebaute Brücke über das Löbauer Wasser am damaligen Gasthof „Stadt Warschau“, der 1919
in "Stadt Görlitz" umbenannt wurde.
unten: Ansichtskarte mit der alten Brücke (2-Bogen-Brücke) über das Löbauer Wasser . Diese wurde am 08.05.1945 durch die Wehrmacht gesprengt.
Links davon ist die Mühlgrabenbrücke der Knaufmühle zu erkennen.
Info: K. H. Noack u. G. Vogel
 
Löbau-Kasernen - Ansichtskarte, um 1930