Löbau - Tanklager Oelsa mit Gleisanschluss - Foto um 1980.
Das Tanklager war von 1967 bis 1993 ein Minol-Versorgungstanklager für Kraft- und Schmierstoffe
für die Kreise Löbau, Zittau, Kamenz, Niesky, Bautzen, Görlitz und Bischofswerda.
Von 1993 bis 1995 führte der französische Elf-Konzern den Betrieb.
Jetzt ist hier eine Industriebrache zu finden.
Meinen Dank an Frau Bauer für Info und Foto

Eine 52er holt im Jahre 1983 leere Kesselwagen vom Tanklager Oelsa.

Info u. Foto: Frank Paul - siehe auch >>>http://www.eisenbahnwelt.com/

Tanklager geschlossen und Gleisanlage rückgebaut