Löbau, Neumarkt - Postdistanzsäule mit 2 Wappenteilen, datiert 1725.
 Die Säule wurde 1957 restauriert. 

 
Die barocken Wappenteile wurden vom Dresdner Baumeister Pöppelmann entworfen
 
Sandstein mit Witterungseinwirkung

Die Entfernung ist in Wegestunden angegeben, auf der Grundlage der Kursächsischen Postmeile.
1 Postmeile = 9,062 km
1 Wegestunde = 1/2 Postmeile = 4,531 km.

Anweisung zur Beschriftung der Distanzsäulen, 1725 - Bautzner Tor
Angabe in Wegestunden -
1 Wegestunde = 4,531 km.
Mehr über die Kursächsische Postmeilensäule finden Sie > hier
 

Post-Distanzsäule am Bautzner Tor, (Neumarkt) 1966

 
Östlichste Postsäule Deutschlands in Löbau,
aus der Zeit August des Starken, 1957 restauriert
Foto: Heinze
 
Postkarte mit Sonderstempel, 1957