Rittergut Unwürde - die Orangerie im Schlossgarten
Die alte Blutbuche, wohl 300 Jahre alt, vor der Orangerie
Der vom Traditionsverein Unwürde e.V. beschriftete Gedenkstein erinnert an das
Schloss Unwürde, das in der Nacht vom 26. zum 27. Januar 1930 abbrannte.
Löschversuche der Feuerwehr scheiterten damals, da winterliche Bedingungen verhinderten, dass Löschwasser von entfernt liegenden Teichen herangeführt werden konnte.
Schloss Unwürde