Stadt Weißenberg i. Sa. (Wóspork) www.loebaufoto.de/
Weißenberg i. Sa. - Marktplatz mit Rathaus
 
1228 wurde Weißenberg erstmalig  urkundlich erwähnt.
Weißenberg gehörte ab 1875 zur Amtshauptmannschaft Löbau und nach der Gebietsreform 1952 zum Landkreis Bautzen.
 

Rathaus

August-Bebel-Platz

Markt u. Brunnen

Friedhof der Sowjetsoldaten

Ehrendes Gedenken

Partnerstadt

Via Regia

Museum - Alte Pfefferküchlerei

Ratskeller

Gasthof Stern

Kirche

Hirsch-Apotheke

Gasthof Jägerheim

Grundschule

Alte Kirchschule

Bahnhof

Hotel am Bahnhof

Via Regia

Aug.-Bebel-Platz 11

August-Bebel-Platz, Fleisch&Wurst Vogel

Freiw. Feuerwehr

Schützenhaus

Wasserturm

Sportplatz

Lederfabrik Nitschke

Bf.Str. Einkaufsmarkt

Postamt

Molkerei

Bäckerei Bedrich

Löbauer Wasser

Obermühle

Mittelmühle

Niedermühle
 
Weißenberg - Einwohnerverzeichnis, 1922

Siegelmarken

Ansichtskarten u.a.